Ernährung

Bei uns wird selbst gekocht!

Doch auch die Kinder werden nicht nur bei unseren Aktivitäten mit einbezogen, sondern auch bei der Gestaltung unseres Essensplans.
Wir legen viel Wert darauf, dass ihre Lieblingsgerichte mit berücksichtigt werden. Deswegen gibt es bei uns schon mal Currywurst mit Fritten oder Fischstäbchen. An den anderen Tagen sorgt unsere Köchin natürlich für gesündere Kost.

Es gibt an vier Tagen in der Woche frisches Gemüse oder Salat. Abwechselnd werden Nudeln als Vollkornnudeln angeboten oder unsere Waffeln und Pfannkuchen mit Vollwertmehl gebacken. Einmal in der Woche gibt es Gerichte mit Puten-, Hühner- oder Schweinefleisch.
Als Nachtisch werden den Kindern Obst, Müsli, Cornflakes oder Joghurt angeboten. Aber auch mal Pudding oder Kuchen, weil es einfach lecker schmeckt!

Wir wissen alle, dass Essen eine Sinneserfahrung ist und ganz viel mit Genuss und Lust zu tun hat.
Das wollen wir unseren Kindern nicht verwehren.
Wir sind der Meinung, dass eine frisch zubereitete abwechslungsreiche Kost, die auch noch lecker schmeckt und an den Wünschen der Kinder orientiert ist, das Beste ist, was wir ihnen bieten können.